Inspektionsanlage 01

Sondermaschinen und Vorrichtungen
Inspektionsanlagen


Optische Inspektionsanlage für Einspritzdüsen - Robotergestütztes Teilehandling

Zur präzisen optischen 100%-Endkontrolle von Einspritzdüsen entwickelten wir ein losweise arbeitendes Handling, welches eine Taktzeit von zwei Sekunden erreicht. Die Anlage verfügt, neben der Zentralen Siemens C7 Steuerung mit WinCC-HMI zur Bedienung und Beobachtung, über zwei Stäubli-Scara-Roboter, die einen Rundtakttisch be- und entstücken, auf dem mit Hilfe mehrerer Kamerastationen optische Endtests durchgeführt werden.

 
Infoblatt (PDF)

inspektionsanlagen

 

Vollautomatische optische Inspektionsanlage für Kunststoff-Spritzteile

Die Prüflinge gelangen über die Zuführung (Wendel- und Linearförderer) zur Pick-and-Place-Einheit und werden auf einem Rundschalttisch platziert. Die Inspektion erfolgt durch zwei Kameras für Mustererkennung (OCR, Konturprüfung, etc.), einen hochpräzisen Lasermesskopf, sowie einen Vision-Sensor, mit dem eine Durchlichtprüfung durchgeführt wird. Die Hauptsteuerung übernimmt hierbei eine SIMATIC RTX mit einer WinCC-Bedienoberfläche. Die Inspektionsaufgaben wurden mit Kameras und Auswertetools von Keyence realisiert. Die Kommunikation der Steuerung mit der Peripherie erfolgt via Profinet und Profibus.

 
Infoblatt (PDF)

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.