Inspektionsanlage 01

Sondermaschinen und Vorrichtungen
Inspektionsanlagen


Optische Inspektionsanlage für Einspritzdüsen - Robotergestütztes Teilehandling

Zur präzisen optischen 100%-Endkontrolle von Einspritzdüsen entwickelten wir ein losweise arbeitendes Handling, welches eine Taktzeit von zwei Sekunden erreicht. Die Anlage verfügt, neben der Zentralen Siemens C7 Steuerung mit WinCC-HMI zur Bedienung und Beobachtung, über zwei Stäubli-Scara-Roboter, die einen Rundtakttisch be- und entstücken, auf dem mit Hilfe mehrerer Kamerastationen optische Endtests durchgeführt werden.

 
Infoblatt (PDF)

inspektionsanlagen

 

Vollautomatische optische Inspektionsanlage für Kunststoff-Spritzteile

Die Prüflinge gelangen über die Zuführung (Wendel- und Linearförderer) zur Pick-and-Place-Einheit und werden auf einem Rundschalttisch platziert. Die Inspektion erfolgt durch zwei Kameras für Mustererkennung (OCR, Konturprüfung, etc.), einen hochpräzisen Lasermesskopf, sowie einen Vision-Sensor, mit dem eine Durchlichtprüfung durchgeführt wird. Die Hauptsteuerung übernimmt hierbei eine SIMATIC RTX mit einer WinCC-Bedienoberfläche. Die Inspektionsaufgaben wurden mit Kameras und Auswertetools von Keyence realisiert. Die Kommunikation der Steuerung mit der Peripherie erfolgt via Profinet und Profibus.

 
Infoblatt (PDF)